200 Mädchen erhalten wiederverwertbare Menstruationspads

Die meisten Mädchen bleiben während ihrer monatlichen  Menstruation dem Schulunterricht fern und versäumen so jeden Monat mehrere Tage den Unterricht. Der Grund ist eine extreme Tabuisierung der Blutung selbst innerhalb der Familien, wenig Möglichkeiten, Hygieneartikel zu erhalten und diese auch in einer sauberen Toilette zu wechseln.

Adigrat Vision e.V. konnte  200 Mädchen der 6. bis 8. Klassen der, dem Kindergarten benachbarten, Mitswae Werki Schule wiederverwertbare Menstruationspads kostenlos zur Verfügung stellen. Damit ist der Schulbesuch für die Schülerinnen auch während ihrer Periode deutlich erleichtert.

Die aus Stoff genähten Pads inklusive eines Slips werden in Mekele/Tigray in der Mariam Seba Products Sanitary Factory hergestellt. Die Gründerin Freweini Mebrathu stammt aus Adigrat und ist von CNN mit dem Hero of the year of 2019 ausgzeichnet worden.


Einweihung der Schülerbücherei

Ende November 2019 wurde die neu errichtete Schülerbücherei zu weiten Teilen eröffnet, inzwischen wurden auch die Restarbeiten fast gänzlich beendet.

Adigrat Vision e.V. konnte nur mit Hilfe einer enormen Spendenbereitschaft dieses große und kostspielige Projekt verwirklichen. Hier noch einmal ein herzlicher Dank an alle Spender groß und klein, besonders erwähnt seien hier Sternstunden und die Versteigerung 2019 von Zwecklöffeln.

Mit einem fröhlichen Fest wurde der neu geschaffene Lernort eingeweiht. Aus München und Hamburg waren hierfür insgsamt 14 Vereinsmitglieder angereist, um die Begeisterung der Schüler und Schülerinnen und die große Zufriedenheit der Lehrer und der Stadtverwaltung über die neue Möglichkeit, Hausaufgaben zu erledigen und ausserhalb der Schule zu lernen, zu erleben.

Der Verein ist sehr zufrieden, dass die Bücherei sofort von sehr vielen Schülern genutzt wird, teilweise muss die Öffnungszeit verlängert werden, da der Andrang so groß ist.